Einzelnachhilfe zu Hause
im Landkreis Leipzig

Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten

Nachhilfe Markkleeberg Mathe, Nachhilfe Markranstädt Mathe, Nachhilfe Großlehna Mathe, Nachhilfe Zwenkau Mathe, Nachhilfe Kitzen Mathe, Nachhilfe Großpösna Mathe, Nachhilfe Pegau Mathe, Nachhilfe Elstertrebnitz Mathe, Nachhilfe Groitzsch Mathe, Nachhilfe Borna Mathe, Nachhilfe Lobstädt Mathe, Nachhilfe Wyhratal Mathe, Nachhilfe Böhlen Mathe, Nachhilfe Regis-Breitingen Mathe, Nachhilfe Kitzscher Mathe, Nachhilfe Rötha Mathe, Nachhilfe Deutzen Mathe, Nachhilfe Heuersdorf Mathe, Nachhilfe Neukieritzsch Mathe, Nachhilfe Espenhain Mathe, Nachhilfe Geithain Mathe, Nachhilfe Eulatal Mathe, Nachhilfe Narsdorf Mathe, Nachhilfe Frohburg Mathe, Nachhilfe Kohren-Sahlis Mathe, Nachhilfe Borsdorf Mathe, Nachhilfe Bad Lausick Mathe, Nachhilfe Grimma Mathe, Nachhilfe Großbothen Mathe, Nachhilfe Großbardau Mathe, Nachhilfe Otterwisch Mathe, Nachhilfe Parthenstein Mathe, Nachhilfe Thümmlitzwalde Mathe, Nachhilfe Colditz Mathe, Nachhilfe Zschadraß Mathe, Nachhilfe Naunhof Mathe, Nachhilfe Belgershain Mathe, Nachhilfe Nerchau Mathe, Nachhilfe Trebsen (Mulde) Mathe, Nachhilfe Mutzschen Mathe, Nachhilfe Wurzen Mathe, Nachhilfe Falkenhain Mathe, Nachhilfe Hohburg Mathe, Nachhilfe Kühren-Burkartshain Mathe, Nachhilfe Thallwitz Mathe, Nachhilfe Brandis Mathe, Nachhilfe Machern Mathe, Nachhilfe Bennewitz Mathe,

Bildungspaket für den Landkreis Leipzig

Um Geld aus dem Bildungspaket für Nachhilfeunterricht zu erhalten, müssen Eltern einen entsprechenden Antrag stellen. Den gibt es entweder im Jobcenter Landkreis Leipzig, bei dem Landratsamt Landkreis Leipzig oder im Bürgeramt. Nur wenige Kommunen haben die Anträge auch ins Internet gestellt. 

            Hier finden Sie Ihren konkreten Ansprechpartner:                                   

http://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsmarkt/Grundsicherung/Leistungen-zur-Sicherung-des-Lebensunterhalts/Bildungspaket/Laenderuebersicht/Sachsen/inhalt.html             

1. Schritt: Nachhilfe ja oder nein?
Sie stellen zusammen mit Ihrem Kind fest, ob Nachhilfeunterricht notwendig ist, um die Versetzung nicht zu gefährden. Bei größeren Wissenslücken kann Nachhilfe bereits am Anfang des Schuljahres nötig sein.

2. Schritt: Nachhilfeumfang     
Planen Sie einen sinnvollen Umfang der Nachhilfe: Zu viel Nachhilfeunterricht pro Woche, dann wird Ihr Kind blockieren; zu wenig, dann bleiben die Erfolge aus. 
Gerne berät Sie Ihre ABACUS-Institutsleitung, welcher Nachhilfeumfang erforderlich ist.

3. Schritt: Bestätigung der Schule
Sie bitten den Fachlehrer oder die Klassenleitung um eine Bestätigung der Notwendigkeit einer Nachhilfe-Fördermaßnahme (Antragsformulare gibt es bei der zuständigen Behörde) 


4. Schritt: Antragstellung
Sie reichen die Bestätigung zusammen mit dem Antrag bei der zuständigen Behörde z. B. in Leipzig oder Ihrer regionalen Behörde ein. 

Diese sind u.a.: 
Landkreis Leipzig:
http://www.landkreisleipzig.de/bildungs-und-teilhabepaket.html

Das Antragsformular erhalten Sie hier:
http://www.landkreisleipzig.de/bildungs-und-teilhabepaket.html


Die Behörde prüft Ihren Antrag und sendet Ihnen den entsprechenden Bescheid zu.

5. Schritt: Auswahl des Nachhilfeinstituts    
Sie wählen selbstständig ein geeignetes Nachhilfeinstitut aus.

6. Schritt: Abrechnung 
ABACUS rechnet direkt mit der zuständigen Behörde ab. Sie brauchen sich in der Regel um nichts mehr kümmern.

Ihr ABACUS-Institutsleiter im Landkreis Leipzig
Peter Erber
0341 / 5 29 68 82

___________________________

Gebfr. Servicerufnummer
0800 / 1 22 44 88
aus dem dt. Festnetz

  Kontaktformular

Als Institutsleiter und Lehrer für Physik und Mathematik, studiert in Leipzig, kenne ich die vielen unterschiedlichen schulischen Probleme aus der Praxis. 

Aus langjähriger Erfahrung weiss ich deshalb nur zu gut, dass individuelle Einzel- nachhilfe zu Hause oder effektivste Weg zu besseren Schulnoten und für erfolgreiches Lernen ist. Infrate (1,8) sowie die überdurchschnittliche Erfolgsquote des ABACUS-Konzeptes bestätigen und motiveren uns Jahr für Jahr neu. 

Mit erfolgreichen Lernergeb- nissen und besseren Noten unterstützen wir Sie oder Ihr Kind deshalb nicht nur bei Ihrem weiteren Werdegang, sondern wir sorgen auch für mehr Lebensqualität, indem wir Ihnen (Lern- und Schul-)Sorgen nehmen. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Falls ja, rufen Sie uns jetzt an und wir informieren Sie in einem angenehmen und unverbindlichen Gespräch. 

Gern berät Sie telefonisch: 

Frau Annelie Schneider
stellv. Institutsleiterin 

Frau Heike Bretschneider

Gebfr. Servicerufnummer
0800 / 1 22 44 88
aus dem dt. Festnetz

  Kontaktformular

Büroanschrift - Zentrale:

ABACUS-Nachhilfeinstitut
Kriekauer Straße 58
04425 Taucha